Bambergs Finanzskandal: Prüfverband hält an seinem Bericht fest

Seit letzter Woche läuft die Aufarbeitung des Bamberger Finanzskandals. In der ersten Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses wollte die Stadt zahlreiche Vorwürfe entkräften, der Bayerische Kommunale Prüfverband hält allerdings an seinem Bericht fest und stellt klar: Der Verband hat nicht die pauschale Abgeltung von Überstunden und Mehrarbeit und die dazu gezahlten Prämien kritisiert. In den stichprobenartig geprüften Einzelfällen hätten andere rechtlichen Voraussetzungen vorgelegen.