Bamberger Landgericht verurteilt 34-Jährigen

Das Landgericht Bamberg hat einen 34-Jährigen zu zwei Jahren und drei Monaten Haft verurteilt. Das Gericht konnte dem Angeklagten schwere Körperverletzung nachweisen. Er hatte im letzten Dezember seine Lebensgefährtin geschlagen, gebissen und gewürgt. Beide sollen zum Tatzeitpunkt betrunken gewesen sein.