Bamberg: Vier Rechtsextremisten vor Gericht

Vor dem Bamberger Landgericht stehen ab heute (10.10.) vier Rechtsextremisten. Der Vorwurf der Staatsanwaltschaft: Die Angeklagten sollen sich als Mitglieder der Sektion Bayern-Franken in der verbotenen rechtsextremen Vereinigung „Weiße Wölfe Terrorcrew“ radikalisiert haben. Die Angeklagten sollen unter anderem 2015 geplant haben, das heutige Anker-Zentrum in Bamberg anzugreifen.