Bamberg: Urteil wegen gefährlicher Körperverletzung gefallen

Weil er seine Frau attackiert und seinen Stiefsohn geschlagen und gewürgt haben soll, stand ein 46-Jähriger aus dem Landkreis Bamberg vor dem Bamberger Landgericht. Der Angeklagte ist der gefährlichen Körperverletzung schuldig gesprochen worden und zu einem Jahr und 6 Monaten auf Bewährung verurteilt worden. Sowohl der Angeklagte, als auch die Staatsanwaltschaft haben das Urteil akzeptiert.