Bamberg: Telefonbetrug – Mitarbeiter in Internetcafé verhindert Schlimmeres

Ein aufmerksamer Mitarbeiter eines Internetcafés in Bamberg hat wohl einen Telefonbetrug verhindert. Wie die Polizei aktuell mitteilt, hatte am Montag (15.04.) ein Betrüger einen 91-Jährigen angerufen und behauptet der Senior hätte bei einem Gewinnspiel viel Geld gewonnen. Dazu sollte er ihm Codes von Guthabenkarten schicken, was der 91-Jährige auch tat. Gestern wollte der Betrüger noch mehr: Der Rentner sollte einen vierstelligen Betrag von einem Internet-Café ins Ausland überweisen. Hier schaltete sich der Angestellte ein und klärte den Mann über den Betrug auf. Die Kripo ermittelt.