Bamberg: Schadstoffbelastung in Königsstraße zu hoch

Die Schadstoffbelastung in deutschen Innenstädten ist ein heißes Thema. Jetzt hat sich ein Chefarzt im Bamberger Klinikum zu Wort gemeldet und fordert vor allem für die Königsstraße ein besseres Verkehrskonzept. Hier staut es sich morgens beinahe täglich einmal durch die gesamte Königsstraße. Die Messwerte der Schadstoffbelastung sind dementsprechend hoch. Ein Luftreinhalteplan, der sogar ein Dieselfahrverbot zur Folge haben könnte, ist derzeit laut dem Bamberger Umweltamt nicht notwendig.