Bamberg: Regen zwingt Feuerwehr zum Dauereinsatz

Dauereinsatz gestern Nachmittag (10.05.) und am Abend für die Feuerwehrkräfte in und um Bamberg. Durch den starken Regen liefen Unterführungen und zahlreiche Keller voller Wasser. An der Kreuzung Moosstraße-Nürnberger Straße fuhr ein Mann mit seinem Wagen trotzdem in die Fluten, die Feuerwehr befreite ihn aus dem Auto. Zwischen Gaustadt und Bischberg rutschten Erdmassen auf die Straße. Verletzt hat sich laut Polizei aber niemand.