Bamberg: Raser kommt hinter Gitter

Das Landgericht Bamberg schickt einen 41-jährigen Mann für drei Jahre und 10 Monate ins Gefängnis. Er hatte Anfang März bei einer Polizeikontrolle in Bamberg aufs Gas gedrückt und sich dann eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch den Landkreis geliefert. Die Flucht endete damals an einem Baum hinter Staffelbach. Der Beifahrer verletzte sich damals so schwer, dass ihm der rechte Fuß amputiert werden musste.