Bamberg: Nach Raub auf Juweliergeschäft – Einer der Täter gesteht vor Gericht

Im Prozess um den Überfall auf ein Bamberger Juweliergeschäft hat einer der mutmaßlichen Räuber vor Gericht gestern (15.04.) ein Geständnis abgelegt. Seine drei Komplizen sind bereits im Dezember vom Landgericht Bamberg zu Haftstrafen von fünf, siebeneinhalb und neun Jahren verurteilt worden. Bei dem Raub im Februar 2017 haben die Täter Luxusuhren im Wert rund 500.000 Euro erbeutet, die Flucht konnten mutige Passanten jedoch verhindern.