Bamberg: Nach Auseinandersetzung in Anker-Zentrum – Verdacht gegen vier Bewohner erhärtet

Nach den heftigen Auseinandersetzungen und dem Brand gestern Nacht (11.12.) im Bamberger Anker-Zentrum haben Polizei und Staatsanwaltschaft bekanntgegeben, dass sich der Verdacht gegen vier Bewohner erhärtet. Gegen sie wird jetzt unter anderem wegen schwerer Brandstiftung und versuchter Tötungsdelikte gegen Polizisten ermittelt. Heute (12.12.) müssen die Verdächtigen vor den Ermittlungsrichter.