Bamberg: Mutmaßlicher Kirchenschänder vor Gericht

Ein mutmaßlicher Kirchenschänder steht heute (11.01.) vor dem Bamberger Landgericht. Er soll im letzten Jahr drei Kruxifixe bespuckt haben. In verschiedenen Kirchen im Bamberger Stadtgebiet soll er zudem Gegenstände, eine Schautafel und eine Fensterscheibe beschädigt haben. Außerdem soll er auch in drei Läden geklaut und dabei einen Ladendetektiv geschlagen haben