Bamberg: Mann am Bahnhof ausgeraubt

Er hat einem 37-Jährigen erst sein Geld aus der Hand gerissen und ihn dann auch noch geschlagen – die Polizei ermittelt deswegen gegen einen bislang Unbekannten. Das 37-jährige Opfer wollte am Mittwochabend gegen 22 Uhr mit seinem Fahrrad in die S-Bahn am Bamberger Bahnhof einsteigen. Als sich die Türen öffneten stieg der unbekannte Täter aus, riss dem Mann Geldscheine aus der Hand und schlug ihn. Danach flüchtete der Mann zusammen mit mehreren anderen Personen in Richtung Luitpoldstraße. Die Polizei bittet um Hinweise.