Bamberg: Landgericht verurteilt Mann wegen Missbrauch

Das Landgericht Bamberg hat einen Mann gestern (09.08.) zu zwölf Jahren Haft verurteilt – er hat einen Neunjährigen zwei Mal auf dem Schulweg abgefangen und schwer sexuell missbraucht. Nach Absitzen seiner Strafe muss der 25-Jährige in Sicherheitsverwahrung, so der Richter.  Das Gericht sah es außerdem als erwiesen an, dass er den Schüler im Zuge der ersten Vergewaltigung mit einem Messer und einer Luftdruckpistole bedrohte.