Bamberg: Bürger müssen erstmal nicht für Straßen-Erschließung zahlen

Die Anwohner der St. Getreu Straße in Bamberg können ein wenig aufatmen. Die Stadt bittet sie für die Erschließung der Straße erst einmal nicht zur Kasse. Denn kurz vor den Stadtrats-Beratungen zum Thema gestern (27.02.) haben in München CSU und Freie Wähler mitgeteilt:  mit einer Gesetzesänderung entscheidet allein die Stadt, ob und in welcher Höhe sie diese Beträge erhebt.