Bamberg: Brandopfer erliegt seinen lebensgefährlichen Verletzungen

Nach dem Feuer am frühen Freitagmorgen in der Albrecht-Dürer-Straße in Bamberg ist der 49-Jährige, der in der brennenden Wohnung gefunden wurde, jetzt im Krankenhaus gestorben. Das hat die Polizei jetzt mitgeteilt. Feuerwehrleute entdeckten den Mann leblos in der brennenden Wohnung und konnten ihn erfolgreich reanimieren. Doch seine Verletzungen waren so schwer, dass der 49-Jährige noch am Freitagnachmittag in einer Spezialklinik starb. Was das Feuer ausgelöst hat, ist noch immer unklar – die Ermittlungen der Brandfahnder laufen.