Bamberg: Brand in der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken

In Bamberg hat es heute in der Mittag in der Aufnahmeeinrichtung Oberfranken gebrannt. In dem Gebäude waren circa 150 Bewohner untergebracht, sie alle konnten rechtzeitig evakuiert werden. Verletzte gab es unter den AEO Bewohnern keine, allerdings trug ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten leichte Verletzungen davon. Die Bewohner des betroffenen Gebäudes, so die Polizei auf Radio Galaxy Oberfranken Nachfrage, können problemlos verlegt werden. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.