Bamberg: Bombenalarm am Bahnhof

Heute Mittag ist am Bamberger Bahnhof nicht nur die Zeit für einen Moment stehengeblieben. Auch der Zug- und Busverkehr wurde kurzzeitig eingestellt. Grund dafür war ein Hinweis der Bundespolizei auf einen verdächtigen Gegenstand. Die Sperrung konnte kurz darauf wieder aufgehoben werden. Dennoch fuhr die Polizei das komplette Suchprogramm mit Sperrungen und Hunden ab. Einsatzleiter Oliver Weber mahnte: Man müsse gerade heutzutage jedweden Hinweis sofort erst nehmen. Eine Gefährdungslage bestehe aber definitiv nicht mehr.