Bamberg: Bewährungsstrafe für Trickbetrüger

Mit Hilfe falscher Polizisten und eines erfundenen Staatsanwalts haben zwei Trickbetrüger letztes Jahr eine Seniorin aus Bamberg um 48.000 Euro gebracht. Das Landgericht Bamberg hat die beiden Angeklagten jetzt (19.02.) zu einer Bewährungsstrafe verurteilt, berichtet der FT. Der Grund für die milde Strafe: Das Gericht will die beiden dadurch zur Arbeit zwingen und erreichen, dass sie der geschädigten Frau jeden Cent der erbeuteten Summe zurückzahlen müssen.