Bamberg: Angeklagte räumen Drogenhandel zum Teil ein

Vor dem Landgericht in Bamberg ist gestern (26.03.) der Prozess gegen 5 Männer weitergegangen, die als Bande mit Drogen gehandelt haben sollen. Gerichtssprecher Nino Goldbeck sagte gegenüber Radio Galaxy, dass die Angeklagten gestern ihre Beteiligung zum Teil eingeräumt, andere Vorwürfe aber abgestritten haben. Sie sollen als Bande in zahlreichen Fällen Drogen in die Region Bamberg geholt und hier mit Gewinn weiterverkauft haben. Morgen geht der Prozess weiter.