Bamberg: Abgesagte Kerwa wird friedlich gefeiert

Eigentlich wurde die 67. Bamberger Sandkerwa abgesagt. Trotzdem war die Bamberger Sandstraße gestern Abend mehr als gut gefüllt. An vielen Stellen war es fast unmöglich voran zu kommen. Polizei-Einsatzleiter Holger Dremel beschreibt den Abend trotz überdurchschnittlich hoher Besucherzahlen als friedliches Fest. Auch Bambergs Ordnungsamtschef Ralf Haupt sieht den kommenden Tagen entspannt entgegen.