Bamberg: 40-Jähriger greift Ehefrau mit Messer an

In der vergangenen Woche hat ein 40-Jähriger unvermittelt an der Wohnungstür seine Ehefrau mit einem Messer angegriffen. Er verletzte sie mit einem Stich in den Hals. Die Frau kam ins Krankenhaus. Der Täter konnte flüchten und untertauchen. Am Montag konnten Polizisten den 40-Jährigen aber im Bamberger Stadtgebiet festnehmen. Mittlerweile wurde gegen ihn Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Das Opfer konnte das Krankenhaus inzwischen wieder verlassen.