Bamberg: 33-Jähriger tritt zwei Türen für Ladekabel ein

Die Polizei ist gestern Mittag (03.01.) zu einem Wohnhaus in die Würzburger Straße ausgerückt. Ein 33-Jähriger hatte dort die Haustür und die Wohnungstür eines ehemaligen Freundes eingetreten. Er wollte nach einem Streit ein Handyladekabel aus der Wohnung holen. Er muss sich jetzt wegen Sachbeschädigung verantworten. Ob er das Ladekabel behalten durfte, teilte die Polizei nicht mit.