Bamberg: 28-Jähriger knallt mit Auto gegen Hauswand

In Bamberg ist heute am frühen Morgen ein 28-Jähriger mit seinem Wagen an einer Hauswand gelandet. Wie die Polizei berichtet, verlor der Mann beim Abbiegen die Kontrolle, stieß erst gegen zwei Mülltonnen, einen Fahrradständer und ein Rad und krachte schließlich gegen die Wand. Er hatte 0,74 Promille Alkohol im Blut. Der angerichtete Schaden liegt bei etwa 5.800 Euro. Er musste zur Blutentnahme und sich auf eine Anzeige einstellen.