Bamberg: 21-Jähriger vor dem Landgericht

Im August 2016 hatte ein 21-Jähriger in der Justizvollzugsanstalt Ebrach eine Wärterin angegriffen und schwer verletzt. Aktuell muss es sich dafür vor dem Landgericht Bamberg verantworten. Ein Gutachter sagte aus, dass der Mann an einer Psychose leide. Zum Tatzeitpunkt sei die Steuerungsfähigkeit des 21-Jährigen aufgehoben gewesen. Außerdem sei zu erwarten, dass er wieder straffällig werde. Im Prozess geht es nicht um eine Haftstrafe, sondern um die Unterbringung in einer Psychiatrie.