Baldiges Urteil in Missbrauchsprozess

Vier Jahre lang soll ein Mann die Tochter seiner Lebensgefährtin sexuell missbraucht haben. Gestern (18.12.) hat der Prozess gegen ihn am Landgericht Coburg begonnen. Er findet fast komplett unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Dem Angeklagten werden knapp 100 Missbrauchsfälle vorgeworfen, das Mädchen soll dabei zum Teil unter 14 gewesen sein. Ein Urteil wird schon morgen erwartet.