Bad Staffelstein: Geschlagen und in Keller eingesperrt

Ein Nachbarschaftsstreit in der Schlesierstraße ist vergangene Woche eskaliert. Immer wieder beleidigte eine Rentnerin eine 37-jährige und ihre 17-jährige Tochter. Den Höhepunkt fand der Streit, als die Rentnerin mit einem Gegenstand auf das Mädchen einschlug und sie dann im Keller einsperrte. Erst durch Rufe konnte die 17 Jährige wieder befreit werden. Gegen die 85-jährige wird nun wegen Freiheitsberaubung, Körperverletzung und Beleidigung ermittelt.