B85 bei Förtschendorf bleibt für mehrere Stunden gesperrt

Zwischen Kronach und Steinbach am Wald ist die B85 bei Förtschendorf für die nächsten Stunden gesperrt. Hier muss ein LKW mit Spezialkränen geborgen werden. Kurz vor 10 Uhr heute Morgen musste der Fahrer des LKWs laut eigener Aussage einem Falschfahrer ausweichen, kam von der Straße ab und prallte gegen einen aufgeschütteten Erdhügel. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Allerdings sind der LKW und der Auflieger wohl Schrott, wie die Polizei mitteilt. Wie lange die B85 noch gesperrt bleibt ist unklar, eine Umleitung ist eingerichtet.