B289 nach Unfall komplett gesperrt

Nach einem Unfall ist die B289 zwischen Untersiemau und Lichtenfels heute Morgen (06.09.) in beide Richtung gesperrt gewesen. Dabei war auch ein Hubschrauber im Einsatz. Nach aktuellen Informationen der Polizei waren drei Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt. Mindestens eine Person wurde verletzt. Wie es genau zu dem Unfall kam, ist derzeit noch unklar.