Autos in Bayreuth aufgebrochen

In Bayreuth sind am Mittwochnachmittag (1.7.) innerhalb kurzer Zeit zwei Autos aufgebrochen worden. Die Täter erbeuteten zwei Taschen, in denen sich unter anderem Bargeld und Kreditkarten befanden. Der erste Fall ereignete sich um kurz vor 15 Uhr in der Telemannstraße, der zweite etwa eine Stunde später in der Markgrafenallee. Bei beiden Autos – einem Kia und einem Hyundai – hebelten die Diebe die Seitenscheiben auf. Die Kripo Bayreuth hat die Ermittlungen übernommen und bittet mögliche Zeugen, sich zu melden.