Autos in Bamberg aufgebohrt

Die Kriminalpolizei fahndet derzeit nach bislang Unbekannten, die im Bamberger Hafengebiet zwei Autos aufgebohrt haben. Laut aktueller Meldung der Polizei müssen die Täter gegen 3.30 Uhr gestern früh zugeschlagen haben. Obwohl die Fahrzeuge geöffnet wurden, fehlt aus den Autos nichts. Den Schaden an den Fahrzeugen schätzt die Polizei auf rund 5.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich zu melden.