Auto von gemeinnütziger Organisation brennt aus

Am Sonntagvormittag ist bei Creußen ein Auto der gemeinnützigen Organisation „Helfer vor Ort“ bei einem Rettungseinsatz in Flammen aufgegangen. Wie der Kurier berichtet, konnte sich der Fahrer aber rechtzeitig aus dem brennenden Auto retten. Als Ursache wird ein technischer Defekt vermutet, am Auto entstand ein Totalschaden.