Auto gegen Bratwurstbude gekracht

In Bad Staffelstein ist gestern früh ein Mann mit seinem Auto in einer Bratwurstbude gelandet. Der 19-jährige Autofahrer hatte bei starkem Regen und schlechter Sicht seinen Pkw auf dem Parkplatz in Vierzehnheiligen wenden wollen. Er übersah dabei die Bratwurstbude und krachte dagegen. Sein Auto verkeilte sich derart an der Hütte, dass die Feuerwehr es entfernen und die Bude sichern musste.