Auto bei Unfall in Hauswand geschleudert

Ein Mann hat einer anderen Autofahrerin am Montag an einer Kreuzung in Lichtenfels die Vorfahrt genommen und so schweren Verkehrsunfall verursacht. Der Aufprall der beiden Fahrzeuge war so heftig, dass das Auto der Frau gegen eine Hausmauer geschleudert wurde. Beide Beteiligten mussten zur Behandlung ins Klinikum. Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Unfallverursacher wegen fahrlässiger Körperverletzung.