© Pixabay

Auszeichnung Diabeteszentrum geht nach Coburg

Die Auszeichnung ging nach Coburg – Die Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am Regiomed-Klinikum Coburg ist erneut als Diabeteszentrum ausgezeichnet worden. Das bedeutet, dass Patienten mit Diabetes vor Ort stationär behandelt werden können. Neben Coburg gibt es in Oberfranken nur noch den Standort Bayreuth als Diabeteszentrum. Besonders sei in Coburg auch die enge Verzahnung mit anderen Abteilungen, so Chefärztin Dr. Sigrun Merger, denn Patienten mit Diabetes kämen häufig auch wegen anderer Krankheiten in die Klinik. Diabetes ist nach wie vor eine der häufigsten Ursachen für einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall.