Ausschreitungen beim HSC-Heimspiel: Ermittlungen laufen

In der Partie zwischen dem HSC 2000 Coburg und dem Dessau-Roßlauer HV ist es am Samstagabend zu Ausschreitungen durch die Gästefans aus Dessau gekommen. Die Security-Mitarbeiter wollten einen aggressiven Fan aus dem Gästeblock entfernen. Dabei wurden sie von Dessauern angegriffen. Auch vor der HUK Coburg Arena gingen die Auseinandersetzungen weiter. Unter anderem flogen noch Böller und Standaschenbecher. Wer das Ganze gefilmt hat soll sich bitte bei der Coburger Polizei melden.