Auseinandersetzung mit 60 Beteiligten bei Fußball-Turnier

Bei einem Hallenfußball-Turnier in Bayreuth ist es gestern Nachmittag zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen den Spielern und Anhängern zweier Mannschaften gekommen. In den Tumult in der Turnhalle des Richard-Wagner-Gymnasiums waren 60 Personen verwickelt. Das Turnier der offenen Jugendeinrichtungen ist daraufhin abgebrochen worden. Nach Mitteilung der Polizei ist ein 30-jähriger leicht verletzt worden. Gegen zwei junge Männer wird in diesem Zusammenhangjetzt wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.