© Pixabay

Auseinandersetzung in Unterlauter: Polizei gibt Details bekannt

Wegen des Verdachts auf versuchten Mord und versuchten Totschlags sitzt ein Mann aus Unterlauter im Kreis Coburg seit gestern in U-Haft. Am Donnerstagmittag hat es im Lautertaler Ortsteil eine heftige Auseinandersetzung gegeben. Dabei soll der 53-Jährige mit einem Hammer auf seine Ehefrau und seinen Schwager losgegangen sein. Beide Opfer wurden mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus gebracht.