Auffahrunfall an Ampel in Mainleus

Auffahrunfall gestern auf der B 289 bei Mainleus an einer Ampel. Ein 66-jähriger Autofahrer hatte laut Polizei gestern Vormittag übersehen, dass der Verkehr an der Ampel vor ihm stockte. Er fuhr auf den Wagen eines 61-Jährigen auf, der wurde in den Gegenverkehr geschoben. Drei Autofahrer kamen leicht verletzt ins Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 40.000 Euro.