Auf Flucht nach Unfall in Hof fast einen Mann überfahren

Auf der Flucht nach einem Unfall hat ein Autofahrer in Hof fast einen Mann überfahren. Ein 42-jähriger hatte am Montag (15.06.) einen LKW auf einem Parkplatz einer Firma beschädigt. Als er flüchten wollte, versuchte ihn ein Mitarbeiter zu stoppen. Da der 42-Jährige allerdings direkt auf den Mann zufuhr, musst der sich mit einem Sprung zur Seite rette, so die Polizei. Weil sich der Mitarbeiter das Kennzeichen merkte, konnte die Bundespolizei den Mann festnehmen.