Auf der A9 in Richtung Berlin ist es heute Nachmittag zu einem schweren Unfall gekommen

Zwischen Hormersdorf und Plech krachte ein LKW nahezu ungebremst auf einen Warnleitanhänger der Autobahnmeisterei. Der Fahrer übersah wohl den Anhänger auf der rechten Spur. Laut Polizei musste die Feuerwehr den LKW-Fahrer schwer verletzt aus seinem Führerhaus befreien. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.