Auch Pegnitz bekommt sein Impfzentrum

Auch Pegnitz ist jetzt soweit. Das Corona-Impfzentrum der Stadt steht und ist einsatzbereit. Die Einrichtung befindet sich am Ärztehaus unterhalb der Sana-Klinik, wo auch zwei zusätzliche Container aufgestellt worden sind. Wie der Kurier berichtet, ist für diese Woche ein Testlauf geplant. Damit sollen Abläufe geprüft und, wenn nötig, geändert werden. Sobald der Corona-Impfstoff da ist, heißt es, könne das Zentrum sofort mit der Arbeit beginnen. Die Rede ist von etwa 100 Impfungen pro Tag.