Auch für Schreckschusswaffen braucht man einen Waffenschein

Was viele nicht wissen: Auch für Schreckschusswaffen braucht man einen Waffenschein. Zwei Coburger wussten das nicht und prahlten mit ihren Waffen vor anderen Gästen in einer Kneipe. Der Wirt verständigte daraufhin die Polizei. Die stellte die Waffen direkt sicher. Die Polizei ermittelt nun gegen die beiden Männer wegen eines Verstoßes gegen das Waffenschutzgesetz.