Attacke mit Fahrradschloss

Kein Fairplay – In Coburg ist ein Fußballer von einem Mitspieler mit einem Fahrradschloss attackiert worden. Die handfeste Auseinandersetzung ereignete sich gestern auf einem Sportgelände. Dabei schlug ein Unbekannter mit einem Fahrradschloss auf Kopf, Arme und Hände eines 28-jährigen ein. Durch den Schlag auf den Kopf zog sich der Mann eine Platzwunde zu und musste vom Arzt behandelt werden. Die Coburger Polizei sucht jetzt nach Hinweisen.