Anwohner verhindert Einbruch in Lichtenfels

Ein Anwohner hat in der Nacht auf Montag einen Einbruch in ein Elektrogeschäft in Lichtenfels verhindert. Ein Unbekannter schlug mehrfach mit einem Hammer gegen die Schaufensterscheibe in der Coburger Straße. Der Anwohner, der direkt über dem Laden wohnt, sprach den Täter an, der daraufhin flüchtete. Der Mann soll ca. 25 Jahre alt und 1,70m groß sein. Bekleidet war er mit einem dunklen Kapuzenpulli und dunkler Hose. Hinweise bitte an die Polizei.