Anwohner des Trebgaster Badesees beschweren sich über laute Musik

Die Anwohner des Trebgaster Badesees beschweren sich laut Bayerische Rundschau über laute Musik am See. Zwölf Anwohner haben sich auf einer Unterschriftenliste eingetragen, die sie jetzt Bürgermeister Werner Diersch überreicht haben. Ihnen geht’s nicht um die Events am Badesee an sich, sondern um die Musik, die immer lauter gedreht werde. Die Anwohner fordern den Bürgermeister auf, feststellen zu lassen, wie die See-Events mit den Bayerischen Lärmschutzgesetzen zusammenpassen und fordern, gegebenenfalls die Zahl der Veranstaltungen einzuschränken.