Anne Haug mit Bayerischem Sportpreis geehrt

Mit dem Bayerischen Sportpreis hat die Bayreuther Triathletin Anne Haug eine weitere hohe Auszeichnung erhalten. Sie hat am Wochenende in München den Preis in der Kategorie „Sportmomente für die Ewigkeit“ entgegennehmen dürfen. Haug hat letztes Jahr als erste Deutsche den Ironman-Wettbewerb auf Hawaii gewonnen. Außerdem engagiert sich die 37-Jährige im Kampf gegen Doping im Sport. Vor zwei Jahren war sie Botschafterin der Kampagne „Vereint gegen Doping“ der Deutschen Triathlon Union und des Ironman.