Annafest bleibt Sache der Stadt Forchheim

Kaum ist das Annafest in Forchheim vorbei, gibt es Gerüchte, dass die Stadt das beliebte Volksfest nicht mehr selbst ausrichten möchte. Stattdessen solle ein externer Veranstalter das Fest organisieren und ausrichten. Auf Radio Galaxy Nachfrage dementiert Forchheims Oberbürgermeister Uwe Kirschstein das Gerücht. Die Stadt bleibe Annafest-Veranstalter. Es sei üblich, jedes Annafest zu analysieren und nach Optimierungsmöglichkeiten zu suchen.