Angelschnur in Stromleitung

Angelschnur in Stromleitung – ganz schlecht! Aber genau das ist in Eltmann am Hauck See passiert: Ein Angler hatte die Schnur, die circa 20 Meter vom Ufer entfernt in den See hing, gesehen und sofort den Strombetreiber informiert, dieser musste mehrere Leitungen abschalteten. Erst dann konnte sich die Wasserschutzpolizei Bamberg gefahrlos der Angelschnur nähern und sie entfernen. Jetzt wird gegen Unbekannt ermittelt. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Bamberger Wasserschutzpolizei zu melden.