Amtsgericht Kronach schickt Exhibitionist in geschlossene Psychatrie

Er hat sich immer in der Öffentlichkeit ausgezogen und seine Genitalien gezeigt. Jetzt kommt ein Exhibitionist für ein Jahr und neun Monate zur Therapie in eine geschlossene Psychiatrie. Wie die Neue Presse berichtet, hat dies das Amtsgericht Kronach entschieden. Der Mann war 18-fach vorbestraft. Er hatte sich nicht nur wiederholt entblößt, sondern auch noch Polizisten und andere Einsatzkräfte gestört und beleidigt.