Am Steuer eingeschlafen

Auf der A9 bei Marktschogast hat ein 47-jähriger Pole gestern am Morgen einen schweren Unfall gebaut. Der Grund: Sekundenschlaf. Er kam mit seinem Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Ein Kran musste anrücken, um das Auto von der Unfallstelle zu bekommen. Der 47-Jährige blieb glücklicherweise unverletzt.